Kurzbeschreibung der GTAngebote

Gartenmännlein

Holzwürmer

Mit unserem Angebot für die Kinder der Klassen 2 bis 4 wollen wir …

  • ihre Freude an der Holzbearbeitung fördern
  • die Fein- und Grobmotorik weiterentwickeln
  • zur Ideenfindung sinnvoller Werkstücke anregen und bei der Umsetzung helfen gegebenenfalls unter Nutzung von Literatur,
  • soziales Lernen beim Miteinander Werkeln unterstützen
  • für Unfall- und Arbeitsschutz sensibilisieren.
    Frau Müller und Frau Jundel, ASB-Hort

Englisch Kl.1/2

Die Schüler der Klassen 1 und 2 werden auf spielerische Art und Weise mit der englischen Sprache vertraut gemacht. Sie erlernen Lieder, Reime und erste Wörter. So werden die Kinder für eine andere Sprache begeistert und sind motiviert für den Englischunterricht ab Klasse 3.
Frau Zieger, Referendarin

Theatergruppe

Die Kinder gestalten den Inhalt selbst mit.
Frau Schwichtenberg, ASB-Hort

Holzwürmer
Holzwürmer_1
Holzwürmer

Schulband

In der GTA-Schulband können die Kinder sich auf vielfältige Weise musiktheoretisches Wissen aneignen. Das gemeinsame Musizieren, sowie kreative Angebote in Kleingruppen stehen dabei im Vordergrund. Die Kinder können verschiedene Instrumente testen und sich dann spezialisieren. Durch kleine Auftritte und Präsentationen wird nicht nur das Selbstbewusstsein gestärkt, sondern auch die Freude und der Spaß am gemeinsamen Musik machen aktiviert.
Herr Heimann, Erzieher ASB-Hort

Tanzalarm

Dieses Angebot führt Kinder an Aerobic heran. Zu aktuellen Hits erlernen sie erste Schrittkombinationen und bringen ihre Ideen mit ein. Dadurch wird die Entwicklung von Koordination, Rhythmus und Beweglichkeit positiv beeinflusst. Die Freude am Bewegen zur Musik steht dabei immer im Vordergrund. Ein Auftritt im Hort während der Muttertagsveranstaltung wird angestrebt.
Frau Girke, Außerschulischer Partner

Fußball

Mit dem Ganztagsangebot wollen wir den Kinder das Fußball-Einmaleins vermitteln sowie die Freude am Fußball-Spiel entwickeln und fördern. Durch verschiedene Übungen, Lauf- und Teamspiele werden Koordination, Geschicklichkeit und Orientierung im Raum trainiert. Zudem sind für den Mannschaftserfolg Teamgeist, Kollegialität und Fairness zwingend erforderlich. Nach einem anstrengenden Schultag stehen v.a. Spaß und Freude am Spiel im Vordergrund. Wer intensiver trainieren möchte, ist hiermit beim ortsansässigen Fußballverein herzlich willkommen.
Herr Büchner, Außerschulischer Partner

Gitarrenspieler
Schlagzeug
Keyboard

Hausaufgabenbetreuung

Ausgewählte Kinder der Kl.2-4 erhalten individuelle Unterstützung beim Lösen ihrer Hausaufgaben. Dieses Angebot findet zeitgleich zur HA-Zeit des Hortes in einem seperaten Raum statt.
Frau Schönova, GS-Lehrerinnen
Frau Zieger, Referendarin

Fördern & Fordern Sport

Spielerisch sollen Ängste, die im Sportunterricht zu beobachten sind, abgebaut werden. Kraft und Ausdauer sowie Geschicklichkeit werden durch Wettspiele geschult. Da in diesem Angebot Schulanfänger als auch Viertklässler gemeinsam sportlich tätig sind, ist ein hohes Maß an Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft unerlässlich.
Fr. Schütze, GS-Lehrerin

Sonnenblumen
Fliegenpilz
St.Martin

Matheförderung

Inhalte und Ziele:

  • Motivation für mathematische Übungen erhalten, Erfolgserlebnisse schaffen
  • Visuelle und auditive Wahrnehmungsschulung bsw. Merkfähigkeit, Raumlagewahrn., räumliche Beziehungen
  • Verbesserung Mengenverständnis, Formen und Größen
  • Förderung der Orientierung im entsrpechenden Zahlenraum mit Hilfsmiiteln
  • Stabilisierung geeigneter Algorithmen bsw. bei Zehnerüberschreitung
    Frau Schulze, Außerschulischer Partner

Ergotherapeutische Förderung

Inhalte und Ziele:

  • Konzentrations- und Verhaltenstraining nach dem Marburger Konzept/Attentioner, Steigerung von Aufmerksamkeitsleistungen, reflektives Arbeiten, Selbststeuerung und Leistungsmotivation
  • Entspannungsgeschichten, Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Gruppendynamische Bwegungsspiele, Spiele für mehr Sozialkompetenz und faires Miteinander
    Frau Schulze, Außerschulischer Partner

Leseecke

Unsere Leseecke kann derzeit noch nicht wieder eröffnet werden. Der Umzug in das neue Schulhaus erfordert eine Umstrukturierung verschiedener Abläufe. Priorität liegt derzeit auf der Gewährleistung eines reibungslosen Unterrichtsalltags.